Autarkie Check 09/21 – Sektor Nebenkosten

     
41,7 %

Im täglichen Leben gibt es verschiedene Kostentreiber die unter dem Sektor Nebenkosten zusammengefasst sind. Diese weichen natürlich in ihrer Höhe bei jedem etwas ab aber der Großteil hat Sie auf der Nebenkosten Rechnung oder bekommt Sie einmal jährlich zugesandt. 

Um so schöner das es auch hier im Sektor eine Vielzahl von Unternehmen gibt die bereit sind über Dividendenzahlungen, die Kosten die Sie oder ihre Mitbewerber bei mir verursachen, aus zu gleichen. Was genau Anfällt und wie der aktuelle Ertrag dazu aussieht …

Weiter geht es mit der Bedarfsermittlung: (Hier nur als Themen gelistet…)

    Nebenk. Wohnung:
         Grundsteuer
         Internet Zugang
         Müllgebühren
         Rundfunkgeb.
         Schornsteinfeger
         Telefon
         Wasser
    Versicherungen
         Gebäudeversicherung
         Hausratversicherung
         Haftpflicht
         Zahnzusatzversicherung

Mein durchschnittlicher Bedarf für all diese Nebenkosten in den letzten drei Jahren liegt bei 2910€ pro Jahr.

Im Sektor Nebenkosten sind aktuell folgende „Pflänzchen“ in meinem Dividenden Depot angebaut….

Status Check 09/21 Nebenkosten:

= 41,7% meines Bedarfs kann ich bereits durch eigenen Ertrag abdecken. Dies bedeutet das bereits 5 Monate im Jahr durch meine eigene Dividenden-Ernte abgesichert sind.

(mehr zu meinem Vorgehensweise findest du auch im Blog Arikel „Unabhängigkeit“)

Stay tuned !

Solltet ihr noch Fragen oder Ideen zum Thema haben stellt diese gerne unter Kommentare ein, ich werde zeitnah darauf Antworten. Euer Christian

4 Antworten auf „Autarkie Check 09/21 – Sektor Nebenkosten“

    1. Hallo Reinhard, lieben Dank für dein Feedback. Einen Masterplan kann ich hier auf dem Blog leider nicht liefern das würde das Format sprengen. Dafür arbeite ich gerade an einem Online Kurs welcher als Schwerpunt meine Vorgehensweise und Philosophie bei der Aktien Anlage aufzeigen soll. Sobald es etwas neues dazu gibt. Informiere ich auf dem Blog. Gruß Christian

    1. Hallo Reinhard, danke für dein Feedback. Das Thema Strom habe ich im Sektor Energie untergebracht. Ist dem Umstand geschuldet das viele klassische Energie Lieferanten durch den Wandel hin zur CO2 Neutralität zu Stromerzeugern werden. Den Sektor Mobilität mit KfZ reiche ich nach sobald es hier etwas spannendes ergibt. Habe aber bisher zu wenig Arrangements in diesem Sektor. Gruß Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.